Evangelisch-Lutherische_Kirchengemeinde_Holzkirchen
Die Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Holzkirchen

Was uns bewegt - Übersicht

Was uns bewegt - aktuelles aus der Gemeinde!
 

 

Wahlzeiten

Es lohnt sich, nachzudenken, worum es geht
Als Christ macht mir Sorge, wie derzeit viele Diskussionen in unserem Land geführt werden - wobei - eigentlich sind es gar keine Diskussionen. Man wirft sich Standpunkte an den Kopf. In der Politik und am Stammtisch, unter Nachbarn und am Arbeitsplatz. Und viele dieser Wortmeldungen haben etwas Märtyrerhaftes  "Das muss man doch mal sagen dürfen, sonst tut es ja keiner".

Und doch ist das falsch. Natürlich tun das Menschen, an allen Orten. Und manches, in der Tat, darf man nicht sagen. Nicht weil es hier Zensur gäbe. Gott sei Dank ist das in unserem Land lange Geschichte und jeder wird zunächst mit seiner Meinung respektiert. Das entspricht übrigens ganz genau dem christlichen Gebot der Nächstenliebe, den Nächsten zu respektieren.

Aber wenn es menschenverachtend wird, wenn Personen nicht mehr als Mensch, sondern nur noch als Teil einer Gruppe angesehen werden, dann darf man das in der Tat nicht mehr sagen. Das verbietet sich von selbst.

Mir wäre als Christ recht, wir würden über lieber über die wirklichen Probleme reden:

Wie finden Notleidende und sogar Normalbürger hier eigentlich genügend Wohnraum?Welche Konzepte werden präsentiert, dass keiner ohne Dach über dem Kopf da steht?

Wie soll eigentlich die Umwelt geschützt werden, wie dämmen wir die unglaubliche Blechlawine ein, in der ich selber mit meinem Auto mit stehe?

Wie können Arbeitsplätze dort entstehen, wo sie gebraucht werden und was können wir, die wir ja in einer wirtschaftlich starken Region wohnen, dazu tun?

Das sind die Fragen, die mich vor der Wahl beschäftigen.

Und auch dieses:

Demokratie ist immer noch die beste Form, die unterschiedlichen Interessen auszugleichen. Dafür lohnt es sich, eigene Meinungen und Ideen einzubringen und dafür zu werben. Da brauche ich niemand Anderes schlecht zu machen.

So halten wir es übrigens schon lange auch in unserer Kirche. Kurz nach dem Landtag wird am 21. Oktober der Kirchenvorstand neu gewählt. Hier können alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder mitbestimmen, wer in den nächsten Jahren die Entscheidungen für unsere Gemeinde trifft.

Lassen Sie uns also wählen, aber mit christlichem Verstand!

Pfarrer Peer Mickeluhn

Sommer, Sonne, Koffer packen!

Am 22. Juli feiern wir das Gemeindefest in Sauerlach. Danach beginnt die große Reisewelle. Darum lade ich Sie ganz herzlich dazu ein, den Familiengottesdienst mitzufeiern und anschließend zu Essen und Gesprächen sowie zum bunten Rahmenprogramm zu bleiben, sodass wir uns noch einmal begegnen...
Mehr...

Das "....haus mit der Krippe" bekommt einen Namen

Kirchenvorstand und Mitarbeiter haben entschieden - der Name wird feierlich am 1. Juli nach dem Gottesdienst vergeben
Mehr...

Stadtradeln im Juli - 21 Tage ohne...

...Auto. Dafür mit dem Radl. Eine Gemeindegruppe aus Sauerlach um Pfarrer Peer Mickeluhn ist dabei.
Mehr...

Wir feiern gerade Konfirmation!

 

Konfirmation heißt "Bekräftigung". Dieses Jahr tun dies 75 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Holzkirchen und Sauerlach. Konfirmiert werden sie in 7 Konfirmationsgottesdienste am 29. April und am Wochenende des 5./6. Mai.

Sie bekräftigen, dass sie in Verbindung mit Gott bleiben wollen, so wie sie auch untereinander in Verbindung bleiben, stündlich, täglich - heutzutage meist per Handy: Da zeigen sie sich und was Ihnen wichtig ist, sie erwarten Antworten auf ihre Fragen, sie brauchen jemandem zum Reden, schicken einen kurzen Gruß. So ist das auch mit Gott. Ihn kann man jederzeit anrufen, sich zeigen, kurz an ihn denken oder um Hilfe bitten, minütlich, stündlich, täglich, immer.
So heißt es in Ps 138, 3:
Wenn ich dich anrufe, so erhörst du mich und gibst meiner Seele große Kraft."

In Namen des gesamten Teams aus ehrenamtlichen und hauptamtlichen, aus Jugendlichen und Erwachsenen, und im Namen des Kirchenvorstandes wünschen wir euch Gottes reichen und unendlichen Segen und alles Gute für euren zukünftigen Lebens- und Glaubensweg.

Mehr...

Beauftragung von Christina Haag

Am Palmsonntag wurde in einem feierlichen Familiengottesdienst unsere Religionspädagogin Christina Haag von Dekan Steinbach "offiziell beauftragt". Was bedeutet, dass sie in Zukunft in Gottesdiensten das Wort verkünden und das Abendmahl einsetzen darf.
Mehr...

Lange Nacht der Kirchen - finale furioso zum Jubiläumsjahr der Reformation

Eindrucksvoll endet das Jubiläumsjahr der Reformation. Am Vorabend des 500. Geburtstages des Ereignisses öffnen sich die evangelischen und katholischen Kirchen in Holzkirchen, Miesbach, Schliersee und Neuhaus.
Mehr...

Umbau unseres Kirchturms der Segenskirche Holzkirchen

Ab dem 04. September wird unser Kirchturm in Holzkirchen drei Wochen lang umgebaut - der Fortschritt wird hier begleitet!
Mehr...

Ehrenamtliche sind unverzichtbar

Aus dem Gemeindegruß April-Juli 2017
Mehr...

Unser neues Haus braucht einen Namen!

Welcher Name passt zu unserem (nicht mehr ganz so) neuen Haus gegenüber des Thomashauses?
Wir sind gemeinsam als Gemeindemitglieder auf der Suche und hoffen auf gute Ideen, die uns bewegen.
Die Aktion läuft noch bis zum 7. Juli!

 

Mehr...

Ehrenamt bei uns

Das Foto entstand beim Mitarbeiterjahresdank in der Segenskirche im Januar 2017, um Ehrenamtlichkeit in unserer Gemeinde ein Gesicht zu geben.

 

Mehr...
Die Michaelskapelle in Dietramszell

Alles hat seine Zeit....

Die weisen Sätze aus der Bibel über Vergänglichkeit und Veränderung treffen auch auf unsere Gemeinde zu. Was niemand gerne tut, wird voraussichtlich nun doch Wirklichkeit: Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde wird zum Ende des Kirchenjahres 2016-2017 die Michaelskapelle in Dietramszell schließen.
Mehr...

Die neue Website ist da

Nun ist sie da! Die neue Website ist geboren, geht in die Online-Welt hinaus und möchte in unsere Kirchengemeinde integriert werden.
Mehr...